Flank Steak Rezept: Tipps für das perfekt gegrillte Flank Steak


Flank Steak Rezept für den Grill: Das Flank Steak ist hierzulande noch nicht überall bekannt, auch wenn es unter Fleisch- und Grillfreunden immer mehr Anhänger findet. Der in den USA extrem beliebte und bekannte Steak Zuschnitt wird bei Händlern in Deutschland auch als Bavette bezeichnet. In diesem ersten Rezept zur Zubereitung eines wirklich perfekten Flank Steaks möchten wir euch diesen lange unterschätzten Beef Cut im Detail erklären und stellen euch zudem ein sehr einfaches und geniales Flank Steak Rezept vor.

Um das perfekte Flank zu grillen muss mann kein ausgewiesener Grillprofi sein und mit dem nachfolgenden Flank Steak Rezept, sollte auch eurem perfekt gegrillten Steak nichts mehr im Wege stehen. Zunächst aber eine kurze Erklärung zu diesem Zuschnitt des Rinds, denn wer sein erstes Flank Steak richtig gegrillt hat, wird diesen Beef Cut wahrscheinlich auch schon bald lieben und einem klassischen Rumpsteak vorziehen.


Flank Steak Rezept: Wissenswertes zum Flank Steak

Das Flank Steak wird aus dem Bauchlappen – auch Dünnung oder Flanke genannt – des Rinds geschnitten und wurde in der Vergangenheit eher zu Hackfleisch verarbeitet, obwohl gerade dieser spezielle Beef Cut ein genial herzhaftes und aromatisches Aroma besitzt. Ein gut zugeschnittenes Flank Steak wiegt ist in der Regel zwischen 600 und 1000 Gramm und im Vergleich zu anderen Zuschnitten beim Rind relativ dünn und länglich.

Flank Steak Erklärung und Rezepte

Vom Biss her ist das Flank Steak auf keinen Fall mit dem sehr zarten Rinderfilet, Entrecote oder dem klassischen Rumpsteak oder zu vergleichen, aber dafür ist der typische Rindfleisch Geschmack eindeutig intensiver. Das Flank Steak stammt im Gegensatz zu den bekannten Steakzuschnitten nicht aus dem Rücken, sondern wird aus dem Bauchlappen des Rinds geschnitten. Siehe hierzu auch den Eintrag in der Wikipedia.

Weber's Grillbibel (GU Weber's Grillen)

Preis: EUR 24,95

4.8 von 5 Sternen (880 Bewertungen)

68 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 12,90

Da das Fleisch des Flank Steaks sehr langfaserig und nur fein marmoriert ist und im Vergleich zu den Mainstream Beef Cut eher fettarm ist, eignet sich dieses aromatische Stück auch perfekt zu einer gesunden und kalorienarmen Ernährung.

Flank Steak kaufen: Auf die Fleischqualität kommt es an

Es ist nahezu unmöglich ein gutes Flank Steak im Supermarkt zu kaufen, aber wer wirklich gutes Fleisch schätzt wird hier ohnehin den Metzger des Vertrauens (MDV) aufsuchen. Zögert also bitte nicht, euren Fleischer nach Flank Steaks zu fragen und informiert euch zudem im Internet, denn im Vergleich zu anderen Zuschnitten kann man wirklich gute Flank Steaks zu einem (noch) relativ humanen Preis kaufen.

Wir bezahlen für wirklich gute und gereifte Flank Steaks selten mehr als 16,00 Euro pro Kilo, wobei wir bei unserem Fleischer auch immer sehr gute Konditionen erhalten… Schreibt einfach eure Bezugsquellen und Preis in die Kommentare, denn jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil dieses Artikels und befassen uns endlich mit der Zubereitung eines perfekten Flank Steaks auf dem Grill.

Flank Steak Rezept

Flank Steak Rezept: Perfekt gegrillte Flank Steaks zubereiten

Es gibt diverse Arten für die Zubereitung eines wirklich perfekten Flank Steaks vom Rind, aber wer bisher noch keine Erfahrungen mit diesem Beef Cut gemacht hat, sollte sich zunächst an das nachfolgende Rezept halten, welches nicht nur sehr einfach ist, sondern auch wirklich immer gelingt. Typisch für das Flank Steak sind die sehr langen Fasern, weswegen das Fleisch immer quer zur Faser und in dünne Streifen aufgeschnitten werden sollte, um den Geschmack dieses sehr aromatischen Beef Cuts nach dem Grillen am Besten zur Geltung zu bringen.

Das ultimative Grillbuch: Mit Rezepten & Tipps von BBQPit und Sabine Durdel-Hoffmann

Preis: EUR 9,99

4.4 von 5 Sternen (45 Bewertungen)

40 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 3,30

Um dieses erste Flank Steak Rezept möglichst einfach zu halten, hier zunächst eine Übersicht der Zutaten und Hilfsmittel für ein perfektes Flank Steak vom heimischen Grill. Bitte beachtet hierbei, dass bei jedem Flank Steak Rezept das Fleisch immer Medium (max. 55 Grad Kerntemperatur) oder sogar Medium Well (max. 60 Grad Kerntemperatur) zubereitet werden sollte, obwohl auch wir bei Rindfleisch eigentlich immer Medium Rare (max. 53 Grad Kerntemperatur) bevorzugen. Bei diesem Flank Steak Rezept müsst ihr euch aber nicht großartig um die Kerntemperatur kümmern, sofern ihr euch an die nachfolgenden Vorgaben und Zeiten haltet:

Flank Steak Rezept: die Zutaten

Flank Steak Rezept: die Hilfsmittel

  • geschlossener Gas- oder Holzkohlegrill
  • Behältnis zum Marinieren
  • Bratenkorb

Flank Steak Rezept: Fleisch für den Grill vorbereiten

  • Das Flank Steak auf beiden Seiten sehr vorsichtig mit einem scharfen Messer in beide Richtungen einritzen, so dass auf jeder Seite des Flanks ein zartes Rautenmuster entsteht.
  • Jetzt beide Seiten des Flank Steak mit Salz und Rohrzucker bestreuen und mit ausreichend Teriyaki-Sauce marinieren und diese leicht in das Fleisch einmassieren.
  • Die marinieren Flank Steaks in einem geschlossenen Gefäß mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen
  • Den Grill mit hoher Temperatur starten und die Flank Steaks aus dem Kühlschrank holen.

Flank Steak Rezept: die 90er Regel gelingt immer

  • Deckel auf, Flank Steaks auflegen und bei geschlossenem Deckel und direkter Hitze etwa 90 Sekunden scharf angrillen.
  • Deckel kurz öffnen und das Fleisch auf der gleichen Seite um 90 Grad drehen, um möglichst viele Röstaromen zu erhalten.
  • Deckel wieder zu und wieder 90 Sekunden warten.
  • Deckel auf, die Steaks umdrehen und die 90er Regel auch bei der Rückseite der Flank Steaks anwenden.

Flank Steak Rezept vom Grill

Achtung, jetzt kommt ein wichtiger Punkt für wirklich ein perfektes Resultat:

  • Die Flank Steaks vom Grill nehmen und neben dem Grill in die restliche Teriyaki Marinade legen.
  • Auf dem Gasgrill die mittleren Brenner ausschalten und die äußeren Brenner auf geringe Temperatur stellen oder beim Holzkohlegrill die Grillkohle auf einer Seite zusammenschieben und ggf. reduzieren, um eine indirekte Zone zu erhalten.
  • Die Flank Steaks in einen Bratenkorb legen und bei geringer Temperatur und indirekter Hitze für 10 Minuten und ebenfalls geschlossenem Deckel garen lassen.

Nach Ablauf der Zeit die fertigen Steaks bitte noch für 1 Minute auf einem Holzbrett ruhen lassen und erst danach in schmale Trancen – immer entgegen zur Faser – aufschneiden und bei Bedarf noch mit grobem Pfeffer würzen.


Fertig ist das perfekt gegrillte Flank Steak und wer richtige Fleischliebhaber zu Besuch hat, sollte sich vor Komplimenten kaum retten können.

Bevor ihr eure Freunde mit diesem Flank Steak Rezept überrascht, empfehlen wir einen eigenen und ganz privaten “Erstversuch”, um euch mit den Zutaten und der Grillmethode vertraut zu machen. Wie bei jedem anderen Gericht, können die Erfahrungen natürlich auch bei diesem Flank Steak Rezept variieren und wir freuen uns über eure Kommentare. Der Artikel: Flank Steak Rezept – Tipps für das perfekt gegrillte Flank Steak wurde am 07.07.2018 auf den Seiten von netneo.de veröffentlicht und beruht auf unseren persönlichen Erfahrungen.

War dieser Artikel hilfreich? Wenn ja, würden wir uns über eine Bewertung freuen
[Gesamt:12    Durchschnitt: 4.4/5]

Schreibe einen Kommentar